Der Ayurvedische Brunch am 14. Mai im Pronstorfer Torhaus

Der ganzheitliche Brunch mit Rahmenprogramm im Norden. Ein Fest der Sinne für die ganze Familie.

 Am Muttertag, Sonntag, den 14. Mai, findet auf Gut Pronstorf zum zweiten mal der monatliche Ayurvedische Brunch statt. Ein in dieser Form einmaliges Format, zu dem wir Euch herzlich einladen möchten. Neu ist ab Mai das umfangreiche monatliche Rahmenprogramm mit einer Schnupperstunde Yoga, der Möglichkeit Anwendungen im hauseigenen FreiRaum Spa von Gut Pronstorf zu buchen sowie dem Rahmenprogramm für die Jüngsten, das diesen Sonntag auch jenseits des guten Essens zu einem Fest für die ganze Familie macht. 

ACHTUNG: Bis einschließlich Mittwoch den 10. Mai gibt es die Möglichkeit, im Rahmen der Anmeldung an einem kleinen Gewinnspiel Teilzunehmen, mehr dazu findest Du in diesem Blogeintrag.
Nun zum Tagesablauf: Der Tag beginnt für Frühaufsteher bereits um achts Uhr morgens mit der Öffnung des "FreiRaums", der ayurvedische Behandlungen und Saunagänge anbietet. Um 9 Uhr beginnt dann unsere 60-minütige „Community Class“. Hier laden bekannte Lehrer aus Bereichen wie Yoga und Bewegungskunst zu einer kostenlosen Schnupperstunde ein, die dieses mal von dem bekannten hamburger Hatha Yoga Lehrer und Bewegungskünstler Santiago Franco geleitet wird. Um 10.30 Uhr haben dann diejenigen, die gern mehr über die Hintergründe des Brunches erfahren möchten, die Gelegenheit, einem kurzen Vortrag des Ayurveda Kochs und Therapeuten Marc Michaelis zu lauschen. Pünktlich zum Beginn des Brunches um 11 Uhr startet auf dem Gelände des Gutshofes das Rahmenprogramm für Kinder. Als besonderes Highlight wird für die Jüngsten dieses mal ein Slackline Camp unter der Leitung von Santiago Franco angeboten.
Wir freuen uns auf Euch!

PROGRAMM 14. MAI

11.00 - 14.00 Ayurvedischer Brunch
08.00 - 16.00 Ayurvedische Anwendung und Saunagänge im FreiRaum
09.00 - 10.00 Hatha Yoga mit Santiago Franco
10.30 - 11.00 Vortrag über ayurvedische Kochkunst mit Marc Michaelis

 11.00 - 14.00 Kinderprogramm und Slackline Camp mit Santiago Franco

Kommentar schreiben

Kommentare: 0